software@work 2020: Digital, remote und kostenfrei

Um COVID-19 weiterhin Paroli zu bieten, findet die software@work 2020 als rein digitales Event statt. Seien Sie dieses Jahr kostenfrei über digitale Kanäle beim Herbst-Highlight aus IT und Softwareentwicklung live dabei: Es erwarten Sie spannende Vorträge und Diskussionen rund um anwendungsorientierte Software, Innovation und Digitalisierung.

An zwei Tagen Domain-Driven Design und Leitstandentwicklung

Remote bringt ganz neue Freiheiten: Die digitale software@work findet an zwei Tagen statt. Am Donnerstagnachmittag, dem 19. November 2020 von 14 bis 17 Uhr widmen wir uns dem Domain-Driven Design. Am Freitagvormittag, dem 20. November 2020 von 9 bis 13 Uhr erwarten Sie spannende Vorträge aus der Welt der Leitstandentwicklung und des Interaktionsdesigns.

Jetzt anmelden!

Seien Sie bei der digitalen software@work dabei und melden sich gleich kostenfrei an. Die Teilnahmelinks senden wir Ihnen rechtzeitig vor der Veranstaltung zu.

Jetzt anmelden

Datum & Teilnahmelinks

Erster Konferenztag

Domain-Driven Design

Donnerstag, 19. November 2020
14:00 – 17:00 Uhr

Teilnahmelink wird per E-Mail bekannt gegeben.

Zweiter Konferenztag

Leitstandentwicklung

Freitag, 20. November 2020
09:00 – 13:00 Uhr

Teilnahmelink wird per E-Mail bekannt gegeben.

Programmhighlights

Begrüßungskaffee 8:30 Uhr
Eröffnung 9:00 Uhr
Abschluss 17:00 Uhr

08:30 Begrüßungskaffee
09:00–09:10 Dr. Guido Gryczan (WPS) Begrüßung – Die WPS 2019
09:10–09:55 Lutz Tilgner (HAM Ground Services),
Carsten Lill (WPS)
Ground Services am Flughafen Hamburg: Agil mit ADIL, vom Silo-Disponenten zu 360-Grad-Engpassmanagern
09:55–10:40 Daniel Probst (HPA),
Tim Krauß (WPS)
PORTwings: Drohnen im Hamburger Hafen – vom Hype zum produktiven Einsatz
10:40 Kaffeepause
11:00–11:45 Nicolas Schmitt (VTG), Holger Breitling (WPS) Intuitives Flottenmanagement mit dem VTG Fleet Table
11:45–12:15 Holger Bruch (RPT),
Lasse Schneider (WPS)
Lessons Learned – BIS2 – Ein neues Baustelleninformationssystem für Baden-Württemberg
12:15 Gemeinsames Mittagessen
13:30–14:15 Joachim Lieb (K+N), Fabian May (WPS) „Let’s play K+N“ – effektives fachliches Einarbeiten neuer Kollegen in einem aktuellen K+N Projekt
14:15–15:00 Richard Voß (WPS) Werkzeug – Angular – Material? Warum das populäre Framework zu Domain Driven Design passt.
15:00 Kaffeepause
15:30–16:15 Pascal Brockmann (HHLA International), Kai Meyer (WPS) Agil nach Odessa – Digitalisierung mit internationalen Teams
16:15–16:45 Kurzvorträge à 6:40 Minuten
Isabella Tran (WPS) Design hinter Gittern
Gerald Fehringer (cloudeteer) Cloud über Nacht – So schnell geht’s.
Stephanie Heyderich (WPS) Verkehrsmanagement für Dummies
16:45 Abschluss

 

Änderungen vorbehalten

Domain Storytelling als Katalysator für Innovation am Flughafen Hamburg
Carsten Lill (WPS), Philipp Harloff (HAM Ground Handling)

TRIAS: Baumaßnahmen intelligenter planen mit Verkehrsprognosen.
Lennart Hildebrandt (WPS), Lennart Brand (LSBG)

Domain-Driven Design im Versandhandel: Orientierungs-Szenarios beim Strategic Design – so ziehen viele autarke Teams an einem Strang
Jörn Koch (WPS), Anne Guttmann & Alexander Gödeke (Otto)

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei.


am ersten Konferenztag, 19.11.2020am zweiten Konferenztag, 20.11.2020


Teilnahmebedingungen software@work 2020

Kontakt

Bei organisatorischen Fragen:

Andrea Kiehn
info@softwareatwork.de
+49 40 229 499-257

Bei inhaltlichen Fragen:

Dr. Carola Lilienthal
info@softwareatwork.de
+49 40 229 499-0

Social Media

Veranstalter

WPS_Logo_Neu