Anwendungsorientierung ist für uns der Schlüssel, um qualitativ hochwertige Software zu entwickeln, die Menschen bei ihren Aufgaben optimal unterstützt. Der WAM-Ansatz liefert dazu einen wichtigen Beitrag. Zum einen zeigt er auf, wie die technische Konstruktion aus dem fachlichen Modell der Anwender abgeleitet werden kann. Zum anderen liefert er bewährte Vorgehensweisen, um sich über den Entwurf und die Umsetzung der Software mit den Anwerndern auszutauschen und über die Zeit an geänderte Randbedingungen anzupassen.

Von Teilnehmenden am WAM-Seminar SS2014 (Überarbeitung des Buchtextes).

Seriennavigation<< Der Werkzeug-und-Material-AnsatzGebrauchsqualität und Anwendungssoftware >>