“Tue Gutes und rede darüber!”
Stefan Hofer, WPS - Workplace Solutions GmbH

Mit Domain-Driven Design (DDD) bekommt die anwendungsorientierte Softwareentwicklung endlich die Aufmerksamkeit, die sie verdient. Seit Eric Evans den Namen geprägt hat, entwickelte sich eine rege DDD-Community, die Gutes tut und darüber spricht:

  • Entwickler unterhalten sich mit ihren Anwendern in deren Fachsprache.
  • Begriffe und Zusammenhänge der Anwendungsdomäne strukturieren die Softwaresysteme.

Das ist für die WPS nicht neu. Seit mehr als zehn Jahren identifizieren und digitalisieren wir Werkzeuge und Materialien verschiedenster Anwendungsdomänen. Um die Fachsprache einer Domäne (im DDD ubiquitous language genannt) zu erlernen, modellieren wir gemeinsam mit den Fachexperten die wichtigsten Geschäftsprozesse der Domäne. Dazu brauchen wir jedoch keine komplexe Syntax mit Fallunterscheidungen und Ausnahmebehandlung. Bereits wenige, typische Verläufe von Geschäftsprozessen reichen aus, um die wesentlichen Akteure, Werkzeuge, Arbeitsgegenstände und Abläufe zu verstehen. Dieser Gedanke gab der von uns verwendeten Methode damals ihren Namen: exemplarische Geschäftsprozessmodellierung (eGPM).

Seit DDD aus seinem Nischendasein ins Rampenlicht der Softwareentwicklung gerückt ist, haben wir eine Community gefunden, in der wir als Softwareentwickler endlich auch über Anforderungsermittlung reden können. Mit dem Begriff „Geschäftsprozessmodellierung“ verbinden jedoch viele Menschen negative Erfahrungen aus den 1990ern und 2000ern. Lerne ich die Fachsprache heutzutage nicht mit dem im DDD aufstrebenden Event Storming? Werden Anforderungen in der agilen Softwareentwicklung nicht als User Stories aufgeschrieben?

Wenn wir heute einen Namen für unsere Idee wählen könnten, sollte dieser Name…

  • die enge Verbindung zur Domäne und Fachsprache widerspiegeln,
  • den Kern der Methode, das Lernen anhand beispielhafter, fachlicher „Geschichten“, ausdrücken und
  • etwas über unsere kooperativen Modellierungs-Workshops aussagen.

Lassen wir den Konjunktiv doch einfach weg! Wir geben unserer Methode einen neuen Namen und nennen sie Domain Storytelling.