Am 04. Dezember 2017 fand der UX Roundtable 12/2017 in der WPS statt. Das Thema der Veranstaltung war „Multitouch im Großformat – Touch-Tische als Planungs- und Gruppenarbeitsplatz“. Sandra Bochmann und Joachim Nitschke stellten den Teilnehmern ihre Erfahrungen bei der Entwicklung von Touch-Tisch-Lösungen vor. Sie präsentierten u.a. Softwaresysteme für die Planung und Überwachung des Schiffsverkehrs im Hamburger Hafen, sowie für die Baustellenkoordinierung in Hamburg.

Die Kooperation von Fachleuten ist heute in jedem Unternehmen extrem wichtig. Weitreichende Entscheidungen werden in Unternehmen von Experten im Team getroffen. Für diese kooperative Arbeit bieten Touch-Tische die ideale Lösung: Dank Multitouch und sogenannten Tangibles können fachlich komplexe Anwendungen parallel und spielend leicht benutzt werden. Die große Bildschirmfläche eignet sich ideal für kartenbasierte Anwendungen mit georeferenzierten Informationen. Layer-Technologie, d.h. die Darstellung von mehreren Sachverhalten in transparenten Schichten, führt Informationen für Entscheidungssituationen zusammen. Dadurch können schwierige Fragen mit einfachen Gesten beantwortet werden.

Weitere Informationen
UX Roundtable
Vortragsfolien