Artikel über PORTprotect im OBJEKTspektrum 03/2017

Artikel über PORTprotect im OBJEKTspektrum 03/2017

Die neueste Ausgabe des OBJEKTspektrums 03/17 steht unter dem Titelthema “Business IT Alignment – Ausbalancierung der Unternehmensprozesse”.

Ein Artikel in dieser Ausgabe ist von Holger Breitling, Michael Kowalczyk, Dr. Sebastian Saxe und Prof. Dr.-Ing. Heinz Züllighoven und lautet Das Leitstandsystem „PORTprotect“ – Architektur eines Katastrophenschutz-Leitstandes.

Leseprobe: Bei einer Sturmflut in Hamburg tritt der sogenannte Hafenstab zusammen, um Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung und Betriebe einzuleiten. Die für den Katastrophenschutz im Hafen zuständige Hamburg Port Authority (HPA) hat gemeinsam mit der Firma Workplace Solutions GmbH (WPS) für den Hafenstab die IT-Anwendung PORTprotect entwickelt: ein modernes Leitstandsystem, das mit mehreren Arbeitsplatztypen die verschiedenen anfallenden Aufgaben jeweils zugeschnitten unterstützt.

Das Heft können Sie hier bestellen.

2018-08-21T20:02:11+02:0021. April 2017|