Vom Monolith über modulare Architekturen zu Microservices mit DDD – Fachliche Zerlegung

Vom Monolith über modulare Architekturen zu Microservices mit DDD – Fachliche Zerlegung

In jedem Unternehmen gibt es große Softwaresysteme, die über viele Jahre weiterentwickelt wurden und deren Wartung Jahr für Jahr immer zäher und teurer wird. Vor dem Hintergrund neuer Architekturparadigmen wie Microservices sollen diese Systeme nun modern, skalierbar und flexibel werden. Dabei ist die Hoffnung, dass man sich der großen, schwerfälligen Monolithen entledigen kann, indem man sie in kleinere, besser zu beherrschende Microservices zerlegt.

Der einzelne Artikel oder die ganze Ausgabe kann hier bestellt werden.

Bibliographische Angaben:
Dr. Carola Lilienthal: Vom Monolith über modulare Architekturen zu Microservices mit DDD – Fachliche Zerlegung. In: JavaSPEKTRUM 4/2019, S. 68–75

2019-02-28T13:38:35+01:0028. Februar 2019|