Agile Architektur konkretiSAQB® Modul AGILA

Agile Architektur konkretiSAQB® Modul AGILA

Agile Architektur konkretiSAQB® Modul AGILA2018-09-28T13:41:55+00:00

Agile Methoden in der Softwareentwicklung
Agile Methoden wie beispielsweise Scrum, Kanban oder auch Extreme Programming werden seit Jahren erfolgreich in der Softwareentwicklung eingesetzt. Scrum und Kanban setzen dabei ihre Schwerpunkte auf die methodische Zusammenarbeit bei der Softwareerstellung. Extreme Programming, kurz XP, nennt über den methodischen Ansatz hinaus noch bewährte technische Praktiken zur Erstellung von wiederverwendbarem, wartungsfreundlichem und leicht erweiterbarem Sourcecode. Wesentliche Werte aller Methoden sind im agilen Manifest aus dem Jahre 2000 niedergeschrieben. Wir geben in der Schulung Einblicke in die verschiedenen agilen Methoden und zeigen in praktischen Übungen die Integration in den Alltag von modernen Softwareentwicklungsteams.

Architekturpraktiken in agilen Methoden verankern
In allen agilen Methoden wird ein Fokus auf Kommunikation und Feedback gelegt. Die daraus resultierende inkrementelle Konstruktion der Software, ohne dabei Technologie auf Vorrat zu bauen und mit wechselnden Anforderungen umzugehen, verlangt der Softwarearchitektur und dem agilen Architekten höchste Flexibilität ab. In dieser Schulung wollen wir bewährte Architekturprinzipien und –praktiken mit der agilen Vorgehensweise in Einklang bringen.

Kommunikation von Architekturen in agilen Entwicklungsprojekten
Selbstorganisierte Softwareentwicklungsteams benötigen neben neuen technischen und methodischen Fähigkeiten auch exzellente kommunikative Fähigkeiten. Aus den anderen iSAQB-Modulen wissen wir, wie wichtig es ist, eine Softwarearchitektur an alle bei der Softwareentwicklung beteiligte Rollen zu kommunizieren. In agilen Entwicklungsprojekten kann sich diese flexible Architektur im Projektverlauf verändern. Umso wichtiger ist es ein gemeinsames Verständnis der Architektur über die Projektlaufzeit zu pflegen und Architekturanpassungen geeignet in das gesamte Team zu tragen.

Anmelden

 

Trainer

 

iSAQB-Zertifikat

Termine

05.–07. Februar 2019 in Hamburg

Max. Teilnehmerzahl pro Termin: 12 Personen

Preise

Frühbucherpreis*
1.800,– €**

Normalpreis
2.000,– €**

*) Bei einer Buchung von mind. 3 Monaten vor Schulungsbeginn
**) Alle Preise verstehen sich inkl. Mittagessen, sowie Verpflegung vor Ort und zzgl. MwSt.

Sie können uns auch für eine firmeninterne Schulung buchen. In diesem Fall kommen unsere TrainerInnen gerne zu Ihnen ins Haus.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!


WPS E-MailTwitteriSAQB-WebseiteKonferenzSonstiges

Felder mit * sind Pflichtfelder