Microservices und DevOps konkretiSAQB® Modul FLEX

Microservices und DevOps konkretiSAQB® Modul FLEX

Microservices und DevOps konkretiSAQB® Modul FLEX2018-09-28T12:57:54+00:00

Flexibel reagieren
In der Softwareentwicklung ist es heute wichtiger denn je, auf wechselnde Anforderungen rasch reagieren und Ideen schnell in laufende Software gießen zu können. In dieser Schulung vermitteln wir deshalb flexible Architekturkonzepte und Methoden, um Software schnell und mit hoher Qualität in die Produktion zu bringen.

Microservices entwerfen
Microservices und Self-Contained Systems sind moderne Architekturstile mit hoher Flexibilität und Skalierbarkeit. Sie erlauben Features in kleinen, selbstständigen Teams zu entwickeln und diese rasch zu deployen. Ihre starke Modularisierung erlaubt zudem freie Technologiewahl innerhalb der Teams und sorgt für lange wartbare Architekturen. Essentiell für einen erfolgreichen Einsatz von Microservices ist, sinnvolle fachliche Schnitte zu finden. Wir zeigen, wie man sie mithilfe von Domain-Driven Design richtig setzt. Ferner lernen die Teilnehmer geeignete Strategien, andere Microservices oder Legacy-Systeme anzubinden.

DevOps und Continous Delivery umsetzen
Erfolgreiche Softwareprojekte setzen iterativ Anforderungen in Software um und gelangen so zu kurzen Feedback-Schleifen. Das ist spätestens seit dem Agilen Manifest bekannt. Die hohe Kunst in dieser Disziplin ist es, Software in kurzen Abständen auszuliefern und somit Feedback direkt vom Endanwender zu bekommen: Continuous Delivery. Damit das funktioniert, muss man seine Infrastruktur beherrschen und einen hohen Grad an Automatisierung erreichen. Anhand von DevOps-Praktiken und -Werkzeugen zeigen wir, wie man dahin gelangt.

Resiliente Systeme betreiben
Microservices stellen als verteilte Systeme besondere Herausforderungen an den Betrieb. Die Teilnehmer der Schulung erfahren, wie sie diese u.a. durch skalierfähige Logging- und Monitoring-Lösungen in den Griff kriegen. Wir zeigen den Weg auf zu resilienten Systemen, die robust gegen Ausfälle und Fehler sind.

Anmelden

 

Trainer

 

iSAQB-Zertifikat

Termine

24.–26. Juni 2019 in Hamburg

Max. Teilnehmerzahl pro Termin: 12 Personen

Preise

Frühbucherpreis*
1.800,– €**

Normalpreis
2.000,– €**

*) Bei einer Buchung von mind. 3 Monaten vor Schulungsbeginn
**) Alle Preise verstehen sich inkl. Mittagessen, sowie Verpflegung vor Ort und zzgl. MwSt.

Sie können uns auch für eine firmeninterne Schulung buchen. In diesem Fall kommen unsere TrainerInnen gerne zu Ihnen ins Haus.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!


WPS E-MailTwitteriSAQB-WebseiteKonferenzSonstiges

Felder mit * sind Pflichtfelder