Der Weg aus den Schulden

Wir helfen Ihnen Ihr System zurück in den Korridor der guten Architektur zu bringen. Ihr System wird wieder kostengünstig wartbar sowie schnell und qualitativ hochwertig erweiterbar.

  • Analyse der vorhandenen technischen Schulden
  • Erarbeitung einer zukunftsfähigen Zielarchitektur
  • Refactoring-Vorschläge und Beratung für Architekturverbesserung
  • Priorisierung von den Refactorings und Verbesserungsmaßnahmen
  • Ausarbeitung einer Roadmap für die Umsetzung der Maßnahmen
  • Begleitung bei der Verfolgung der Roadmap

Wo liegt Ihr System?

Qualität der Architektur

Diese Abbildung stellt eine Auswahl von 18 Softwaresystemen in Java, C#, C++, ABAP und PHP dar, die in einem Zeitraum von fünf Jahren analysiert wurden (X-Achse).
Für jedes System ist die Größe in Lines of Code dargestellt (Größe des Punktes) und die Qualität auf einer Skala von 0 bis 10 (Y-Achse).

Unser Angebot

Auf Ihre Bedürfnisse individuell zugeschnitten erarbeiten wir mit Ihnen oder Ihren Dienstleistern den Lösungsweg.

1 – 4-tägige Analyse der technischen Schulden

  • Toolgestützte Analyse von Java, C++, C#, ABAP, PHP mit Architekten und Entwicklungsteam
  • Diskussion der geplanten Ziel-Architektur vor dem Hintergrund unserer Erfahrung
  • Visualisierung des Gaps zwischen implementierter Ist-Architektur und geplanten Ziel-Architektur
  • Erarbeitung von sinnvollen Refactorings zum Erreichen der geplanten Ziel-Architektur

Ausarbeitung von Gutachten zu technischen Schulden

  • Standardisierte Bewertung der vorhandenen Architekturverletzungen und Designschulden
  • Vergleich Ihrer Dienstleister auf Basis der jeweils vorhandenen technischen Schulden
  • Beurteilung des Ausmaßes an technischen Schulden vor dem Hintergrund von über 150 Analysen
  • Liste der direkt umsetzbaren Schritte auf dem Weg zu einer besseren Architektur

Kontakt

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mehr über das Thema Softwarearchitektur und unser Angebot erfahren wollen, kontaktieren Sie uns gerne. Ihr Ansprechpartner ist Dr. Carola Lilienthal.